Privatgarten mit begrünten Dachflächen

A-6370 Aurach

Bauherr:
Privat

Planung:
Ohnes & Schwahn LandschaftsArchitekten / München mit
B & B Häring Ingenieurbüro für Bauwerksbegrünung

Eingebettet in die traumhafte Gebirgslandschaft der Kitzbüheler Alpen wurde ein großzügiges Privathaus errichtet. Über einem teilweise in das Gelände eingebundenen Erdgeschoss erhebt sich ein weiteres Geschoss in Form eines Hauses im ländlichen Stil. Dieses ist umgeben vom weitläufigen Dachgarten, der sich in verschiedene, thematisch unterschiedlich gestaltete Teilbereiche gliedert.
Dem Erdgeschoss zur Straße hin vorgelagert ist ein langgezogener Vorgarten. Die Zufahrten und Zuwegungen wurden in gelbem Granitpflaster ausgeführt, gegliedert von Bändern aus rotem Granit.
Die Pflanzflächen wurden mit einer repräsentativen Bepflanzung versehen:
Längs der Straße sind Säulen-Hainbuchen gesetzt – die Zugänge werden von schirmförmig gezogenen Felsenbirnen betont, die im zeitigen Frühling weiße Blütenwolke hervorbringen. Hortensien in kleinen Tuffs, die sich aus einer immergrünen Efeufläche erheben, sorgen für edlen langanhaltenden sommerlichen Blütenflor.
Der südöstlichen Gebäudeseite erdgeschossig vorgelagert ist ein kleiner gepflasterter Hof in Form eines Patios, in dessen Mitte ein Springbrunnen plätschert. Die massiven Zyklopenmauern, die den tiefergelegenen Hof gegen das ansteigende Gelände begrenzen, geben ihm eine besonders geschützte und intime Athmosphäre.
Über eine in die Mauern integrierte Rampe erreicht man den höhergelegenen Teil des Gartens – zunächst eine kleine, von einer Blütenhecke umgrenzte Rasenfläche als Spielbereich für die Kinder.
Hinter einer Steinsetzung aus drei gewaltigen, insgesamt vierzehn Tonnen schweren Granit-Findlingen beginnt der japanisch inspirierte Teil des Gartens. Dieser ist geprägt von organischen Pflanzflächen, die sich inselartig aus einem „Meer“ aus rundgewaschenen flachen Flußkiesel erheben. Ein „steinerner Bachlauf“ windet sich zwischen dem Grün hindurch und „mündet“ in Kieselfläche.
Von der das Haus umlaufenden Holzterrasse ergeben sich immer wieder neue Blickwinkel auf die Komposition aus einer Vielzahl miteinander perfekt harmonierender

Gehölze, Farne, Gräser und Blumen. Besondere Akzente setzen die aparten Fächer-Ahorne mit ihrer leuchtenden Herbstfärbung und die als Großbonsai gezogenen Miniaturbäume. Die am südlichen Horizont verlaufende imposante Kulisse der Hohen Tauern mit den schneebedeckten Gipfeln steigert den Eindruck dieses Bereiches in höchstem Maße.
Niemand würde vermuten, dass sich dieser Gartenteil auf der Decke des darunter liegenden Geschosses befindet. Selbst im Bereich der hügelförmigen Pflanzflächen sind es meist deutlich weniger als vierzig Zentimeter Dicke an Substrates. Eine vollautomatische Bewässerungsanlage verhindert, dass die hochwertige Pflanzung bei längerer Trockenheit nachhaltig Schaden nimmt.
Der Dachgarten zieht sich über einen Höhensprung auch an der Nordseite um das Gebäude und ist hier als Holzdeck ausgebildet. In einer geschützten Ecke befindet sich ein Außen-Whirlpool, von welchem der Blick über einen regionstypischen hölzernen Zaun (Pinzgauer Zaun) auf die dahinterliegende Weide Richtung Kitzbüheler Horn und Wildem Kaiser gezogen wird.
Die westliche Teil des Dachgartens ist als großzügige Dachterrasse ausgebildet. Die Fläche ist mit großfomatigen Platten aus Quarzit belegt, dessen warmes Farbenspiel bestens zum antiken Holz des Hauses passt. In die Plattenfläche sind geometrische langgezogene niedrige Pflanzbecken eingebettet, welche mit aromatisch duftenden Stauden und Kräutern bepflanzt sind. Nahe der Küche befinden sich weitere Beete mit einer Vielzahl bekannter Küchenkräuter wie Thymian, Oregano, Bohnenkraut, Beifuß, Bibernelle und vielen anderen. Die warmen Strahlen der Nachmittags- und Abendsonne fangen sich in diesem Bereich und ergeben mit dem die Luft durchziehenden Hauch der ätherischen Düfte der unterschiedlichsten Kräuter ein mediterranes Ambiente.
Wahrhaft ein Garten zum sich erholen und die Seele baumeln lassen!

071031_025.jpg

071017_003.jpg

070905_001_startbild.jpg

070718_017.jpg

070710_2.jpg

071031_022.jpg

Planter's Punch - Ein Cocktail der etwas anderen Art!

Ingredients

  • 1 oz Dark Rum
  • 3 oz Pineapple Juice
  • ¼ oz Grenadine
  • 2 oz Orange Juice

Serve over Ice.